Fadendatenbank
Informationen zur Datenbank
Um in diese Datenbank zu gelangen, benötigen Sie einen persönlichen Schlüsselcode. Mit dem Erwerb des Buches "Klöppelfäden in dD" erhalten Sie ab sofort Ihren Datenschlüssel. Diesen finden Sie auf der letzten Buchseite. Sie erhalten damit ein Jahr lang kostenlosen Zugriff auf alle meine aktuellen Messergebnisse. Diese werden dann regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht und sind für sie abrufbar. Ferner sind viele Verlinkungen eingerichtet, so dass Sie bei Bedarf direkt beim Garnhersteller eine Bestellung aufgeben können.
Sie finden hier die stets aktualisierten Garnangaben aus "Klöppelfäden in dD". Damit entfällt auf Dauer die Erscheinung der bisherigen Ergänzungsblätter.

Einloggen und Fristverlängerung:

Geben Sie bitte zum Einloggen zuerst den Schlüsselcode an.
Geben Sie Ihren Namen und die Emailadresse an. Sie konnten Ihre Daten hier nach dem 1. Einloggen nicht verändern, da die Daten veraltet sein können bzw. Sie möchten die Daten an eine andere Adresse haben, werden diese Daten nochmals abgefragt.

Preise zur Zugangsverlängerung:
4 Euro für ein Jahr, 18,- Euro für 5 Jahre.
Geben sie nun bitte das gewünschte Zahlungssystem Pay-Pal oder Überweisung an.
* Pay-Pal: Sie werden automatisch auf das Pay-Pal-Konto weitergeleitet. Hier steht der Preis 4,- Euro für 1 Jahr, wenn sie 18,- Euro überweisen, ist dies automatisch für 5 Jahre.
* Überweisung: Sie erhalten automatisch eine Email mit der Bankverbindung und der Preisauswahl.

Nach dem Zahlungseingang wird der Zugang schnellstmöglich verlängert, das kann unter Umständen ein bis zwei Tage dauern.
Der Sinn dieser Datenbank
Diese Zusammenfassung der Messergebnisse ist entstanden aus der ursprünglichen Promotion mit dem Titel:

Faden & Brief: Ein Zusammenspiel.

Die dort aufgeführten Messergebnisse aller zum Klöppeln zugänglichen alten und neuen Garne wurden mit einheitlichen, durchschnittlichen Durchmesserangaben aufgelistet. Das zugrunde liegende Messsystem ergibt Zahlenwerte in 10 Mikrometern, die man direkt mit der Briefgröße in Verbindung bringen kann! Beispiele folgen unten.
Aufgrund der ständig neuen Garnproduktionen wurden die vor 20 Jahren erstellten Daten langsam unaktuell.
Mit diesem Werk ist nun eine aktuelle Übersicht über Klöppelgarne (auch synthetische Garne) gegeben.
Details zu weiteren Nummerierungssystemen und näheren Zusammenhängen finden Sie in dem Hauptwerk: „Faden & Brief: Ein Zusammenspiel“ von der Autorin.
Ergänzend zu diesem Buch ist ab 2013 eine Datenbank eingerichtet. Den Zugang zu diesen Daten erhalten Sie mit dem Kauf des Buches „Klöppelfäden in dD“. Auf der letzten Buchseite befindet sich Ihr Schlüssel-Code. Sie erhalten damit ein Jahr lang kostenlosen Zugriff auf alle meine aktuellen Messergebnisse. Diese werden dann regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht und sind für sie abrufbar. Ferner sind viele Verlinkungen eingerichtet, so dass Sie bei Bedarf direkt beim Garnhersteller eine Bestellung aufgeben können.
Aufbau der Datenbank
Sie finden alle Garnhersteller alphabetisch geordnet. Das Herstellerland ist durch die nationale Flagge gekennzeichnet. Sind mehrere Herstellungsorte bzw. Länder vorhanden, wird der Ort mit „international“ bezeichnet.
Viele Hersteller sind längst nicht mehr aktiv. Damit Sie eine Orientierung erhalten, von welchen Herstellern die Produkte noch beziehbar sind, werden Hinweise gegeben, sofern die Hersteller die Erlaubnis erteilt haben.
* als Internetadressen oder
* Bezugsquellen per Adresse oder Telefon.
* Sind keine Bezugsquellen angegeben, dann aktivieren Sie bitte „Such-Maschinen“
* Antiquarische Garne können ebenfalls über verschiedene Suchmaschinen aufgespürt werden.

Die Rohstoffe der Fäden werden durch die typischen internationalen Gütezeichen angegeben. Die Angaben über – S und -Z beziehen sich auf die Dreh- bzw. Zwirnrichtung der Fäden.

S- DrehungZ-DrehungBeispiel: Abbildung zeigt einen 2-stufigen Zwirn –2S-3Z
aus DIN 609001. Stufe: 2 Fäden sind in S-Drehung gezwirnt 3 Fäden der 1. Stufe sind in der 2. Stufe in Z-Richtung verzwirnt.

Sie können alle Garne nach Herstellern, alphabetisch geordnet oder nach dD-Werten geordnet auswählen. Mit der Suche-Taste können Sie eine bestimmte dD-Größe oder eine Garnbezeichnung suchen.
Warum diese Ordnung nach meinem Messverfahren?
Dieses Kennzeichnungssystem dD(durchschnittlicher Fadendurchmesser dD 100= 1 mm, dD 10 = 0,1 mm)erlaubt insbesondere den Klöpplerinnen und Klöpplern eine sehr einfache Umrechnung von Fadenstärke zum Klöppelbrief.
Da gerade beim Klöppeln von speziellen klassischen Techniken (Flandrische Spitze, Valenciennes, Pariser Spitze, Torchon) eine direkte Abhängigkeit von Fadenstärke zum Klöppelbrief besteht, ist ein fehlerfreies Umrechnen von Fadenstärke zum Nadelabstand im Brief nötig.
Soll der Nadelabstand 10 % größer als das Original sein, brauchen wir ein 10 % dickeres Garn. Die dD-Werte bieten diesen einmaligen Vorteil! Diese einfache Umrechnung bietet kein anderes Nummerierungssystem. Steigt der dD-Wert um 10 %, ist auch das Garn dazu auch tatsächlich 10 % dicker. Das Messverfahren ist nicht auf den Rohstoff beschränkt, sondern auf alle Rohstoffe beziehbar. Es ist einsatzfähig für alle Fäden mit rundem Querschnitt. Flossige Fäden können wesentlich breiter gelegt werden; deswegen ist hier nur der minimale dD-Wert dazu angegeben. Beispiele auf der Homepage.
Bitte loggen Sie sich mit ihrem Schlüssel in die Fadendatenbank ein.
Schlüssel:
Vorname:
Nachname:
EMail:
Schlüssel:
Vorname:
Nachname:
EMail:






Klöppeln - Kurse - Verlag
Martina Wolter-Kampmann
Bergstrasse 49
58739 Wickede (Ruhr)
Tel: (0 23 77) 2428 | (0 23 77) 91 37 34
Fax: (0 23 77) 91 37 35
EMail: info@wolter-kampmann.de
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Martina Wolter-Kampmann
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz:
DE 198 945 612